Tagebuch

Urlaub
Mallorca 2017     erster Tag: vom Start lesen

Sa 14.01. - Blog online und Müllentsorgung
Nachts hat es anscheinend geregnet, es ist kalt und windig, aber nach ein paar Tropfen am Morgen wieder trocken.
Mein Blog ist jetzt endlich online, die gröbsten Bugs beseitigt, halbwegs benutzbar. Sogar Bilder im Text funktionieren jetzt.

Eine Woche bin ich jetzt hier, die Zeit vergeht viel zu schnell! Nach den letzten Einkäufen wirds auch nach meinem deutschen verwöhnten Standard richtig wohnlich.

Heute keine größere Wanderung, zuerst müssen meine Blasen abheilen. Nachmittags schaue ich mir den Aldi in Inca an, sehr groß, übersichtlich und neu. Wenn man nichts Größeres wie z.B. einen Waschkorb oder ein paar zusätzliche Tassen braucht, ist er für Lebensmittel völlig ausreichend.

Die Müllentsorgung zuvor war interessant: immer steht da einer, immer derselbe, und stochert in einem der Container herum. Brav wollte ich meinen Zuvor sauber getrennten Müll in die entsprechenden Container werfen, da deutet er auf einen bestimmten und sagt: "Alles da rein". Richtig, auf Deutsch! Und als ich zögere, versucht er mir sogar zu helfen, Alles da rein. Na gut, dann eben Kartons, Plastikflaschen, Glas, Restmüll, alles wieder zusammen in einen Container. Keine Ahnung, ob er das dann selber trennt oder nur bequemer durchsuchen will nach evtl. noch Brauchbarem???
<-- Back    Next -->