Tagebuch

Urlaub
Mallorca 2017     erster Tag: vom Start lesen

So 05.03. - Port de Pollenca, Straße Formentor
Der sonnige warme Tag war wieder zu verlockend, um nur daheim im Garten zu bleiben. Ich wollte wieder mal ans Meer.


Port de Pollenca, knapp zwei Monate nach meinem ersten Ausflug hier her, hatte sich ziemlich verändert. Viel mehr Leute, nicht mehr in Wintermänteln, viel mehr junge Leute, nicht mehr nur wenige Rentner, viel mehr offene Lokale, alle draußen voll besetzt, Kinder, Hunde, Jugendliche Ball spielend am Strand, noch mehr Radfahrer, denen die ganze Straße gehört, sehr viel mehr leben. Der Ort ist aus dem Winterschlaf aufgewacht.





Im Bild oben sieht man die Straße, die nach Formentor und zum Kap hinter geht.


Die Serra Cavall Bernat mit ihrem einzigartigen markanten Profil.

<-- Back    Next -->