Tagebuch

Urlaub
Mallorca 2017     erster Tag: vom Start lesen

Do 23.02. - Staub aus Afrika und Federvieh
Vormittags habe ich den Rest Wasser aus dem Pool abgepumpt, der ist jetzt bereit für den Techniker morgen. Anschließend ein größerer Rundgang ums Dorf, und dabei habe ich dieses hübsche Federvieh gefunden:


Den ganzen Tag war das Wetter sehr seltsam: feucht-warm aber keine Sonne, es lag wie eine graue Schicht über der Insel, drückend und ermüdend. Es war Staub aus Afrika, den es am Freitag abregnen soll.

Mittags, anschließend an meinen langen Rundgang habe ich endlich mal das Lokal auf der Plaza Major hier in Moscari ausprobiert: Fisch mit Pommes und Grünzeug, Kaffe, Wasser, zuvor Oliven mit Brot für 8,80 €. Super! 

Abends noch ein kleiner Spaziergang zur alten finca, in der Hoffnung irgendwelche Hunde beim Gassi zu treffen, aber niemand war unterwegs.

<-- Back    Next -->