Tagebuch

Urlaub
Mallorca 2017     erster Tag: vom Start lesen

So 08.01. - Binibona
Die Koffer sind endlich ausgepackt. Bei einem kleinen Spaziergang durchs Dorf habe ich die Container für die Müllentsorgung gefunden und einige Hunde in allen Größen getroffen.

Der Versuch, mittags in der nicht unbedingt für einen Langzeit-Urlaub eingerichteten Küche meinen Standard-Gemüseeintopf mit Kartoffeln und Hühnerhaxen zu kochen hat geklappt, aber etwas langwierig. Nebenbei habe ich gleich aufgeschrieben, was ich alles noch an Ausrüstung kaufen muss.


Nachmittags wurden alle Liegen im Garten durch probiert, in der warmen Sonne zu liegen, die erste leicht rote Nase zu bekommen und dabei Eis und Schnee in Deutschland zu vergessen ist ein Traum.

Gegen Abend habe ich einen Spaziergang nach Binibona gemacht, ca. 2,5 km mit den neuen Bergstiefeln.


Danach hats aber gereicht, ich war sehr müde.
<-- Back    Next -->