Tagebuch

Urlaub
Mallorca 2017     erster Tag: vom Start lesen

Mo 23.01. - Regen und Straßensperren
Ich traue es mir schon gar nicht mehr zu schreiben: wieder nichts unternommen, es hat den ganzen Nachmittag stark geregnet und meine ursprünglichen Pläne, ans Meer zu fahren und die hohen Wellen zu fotografieren zerschlagen. Wenn man schon kaum 100 m vom Haus den ersten See durchqueren muss, immer noch viele Strassen offiziell gesperrt sind, Gewitter drohen, dann verliert man die Lust.

Dabei hätte der Tag vormittags, als ich kurz durchs Dorf marschiert bin und meine leeren Flaschen entsorgt habe, eigentlich vielversprechend angefangen, trocken, fast blauer Himmel. Aber kaum war ich zu Hause, hat es wieder angefangen zu regnen, wie schon gesagt bis in die Nacht hinein.
<-- Back    Next -->