Tagebuch

Urlaub
Mallorca 2017     erster Tag: vom Start lesen

Do 19.01. - Schnee-Chaos auf dem Festland
Regen.


Regen, Wind, kalt. Was kann man da viel anderes machen als Fernsehen, habe ja spanisches und deutsches zur Auswahl. Unglaublich die Bilder und Berichte vom Schnee-Chaos im Osten von Spanien. Von Valencia, Murcia, Malaga bis hinunter nach Cadiz. Gesperrte Strassen, Schlangen von liegen gebliebenen Autos, Schi- und Snowboard-Fahrer mitten in den Städten und staunende Kinder, Schneeballschlachten und Schneemänner. Viele Leute haben zum ersten Mal im Leben Schnee live gesehen.

Nachmittags war ich wieder mal einkaufen, in der Hoffnung, warme Sachen zu finden. Meine mitgebrachte, eher sommerliche Kleidung liegt ganz hinten im Schrank. Zum Glück hatte der Aldi einen schönen warmen Jogginganzug für mich! Und in der Müller-Drogerie gabs Blasenpflaster (habe dabei das spanische Wort für Blasen, ampollas gelernt) und warme Socken.

Morgen soll das tropfende Wasserfass vor der Haustür repariert werden. Es ist sehr schwer und steht auf einem bereits stark durchgebogenem Pressspanbrett, das sich langsam auflöst. Besser nicht hinschaun. Aber das Brett soll durch ein Metallgestell ersetzt werden. Alles im grünen Bereich!


<-- Back    Next -->