Tagebuch

Urlaub
Mallorca 2017     erster Tag: vom Start lesen

Di 18.04. - Arta Markt, Cala Agulla
Ab Mittwoch soll sich das Wetter ändern, angeblich mit Temperatursturz, also nutze ich es heute nochmal richtig. In Arta ist Markt.


Es gibt sehr viele Stände mit Kunsthandwerk und Schmuck. 


Gemüse Wurst und Schinken sind teilweise in einer kühlen Markthalle untergebracht. Zur Stürkung für meine anschließend geplante Wanderung bin ich beim Italiener direkt neben den Marktständen eingekehrt.


In der Cala Agulla bei Cala Ratjada beginnt ein schöner Weg zur Cala Mesquida. Inzwischen kostet das Parken an der Bucht 5€ und es ist schon einiges los hier.


Der Weg führt unter Pinien im Halbschatten über einen kleinen Hügel Col de Marina, 


vorbei an einigen Kalköfen, zwischen dem


Talaia de Son Jaumell, einem Gipfel mit einem alten Wachturm und dem 


Puig de S'Aguila hindurch, die man beide besteigen kann.


Mein Ziel, die Cala Mesquida hat mir aber auch ohne die beiden Gipfel gereicht. Über die hohen Sanddünen führt ein langer gewinkelter Steg, von dem aus man eine weite Sicht auf die Bucht hat.

<-- Back    Next -->